Mittwoch, 3. Dezember 2003

F requently A sked Q uestions
- Kann man hier mitmachen?

JA!!! Hier soll man sogar mitmachen. Jeder, der etwas zum Thema öffentlicher Münchner Nahverkehr zu sagen hat, Informationen zum Thema gefunden hat und diese anderen Nutzern zur Verfügung stellen will, Frust über Verspätungen ablassen, diskutieren, fragen, analysieren...
Einfach unverbindlich anmelden und loslegen.

- Wie kann ich Beiträge schreiben?

Einfach kostenlos und unverbindlich bei blogger.de registrieren, anmelden und loslegen. Registrierung und Anmeldung sind kostenlos und unverbindlich, E-Mail-Adressen werden nicht öffentlich gezeigt (kein weiterer Spam!)
Beiträge können völlig ohne HTML-Kenntnisse ganz einfach über ein Textfeld geschrieben und veröffentlicht werden. Natürlich ist aber auch HTML-Formatierung möglich. Weitere Infos dazu gibt es hier im Weblog unter HTML-Hilfe oder über das allgemeine blogger.de-Weblog Hilfe und Support

- Was ist ein Weblog

Ein Weblog (kurz: Blog) ist eine noch relativ neue Art Internetseite, die sich durch folgende Merkmale charakterisieren lässt:

  • chronologische Reihenfolge der Beiträge (aktuellster ganz oben)
  • Archivfunktion sowie Themenzuordnung
  • starke Vernetzung zu anderen Internetangeboten via Hyperlinks
  • private Kommentare ermöglichen individuelle Gestaltung und excellente Kommunikation
  • starke Themenkonzentriertheit bietet qualitativ hochwertige Informationen (Filterfunktion!)
In diesem Fall bietet das S-Bahn Blog die Möglichkeit, die Informationen bereits existierender Internet-Angebote zum Thema (offizielle Seiten, Foren, Infopages etc...) zu bündeln und über diesen zentralen Anlaufpunkt gefiltert ansteuern zu können. Dabei wiken die Nutzer des S-Bahn Blogs als Filter, indem sie für sie wichtige Informationen heraus-"filtern" und hier publizieren.
Das S-Bahn Blog steht dabei nicht in Konkurrrenz zu bereits existierenden Angeboten zum Thema, sondern fungiert vielmahr als Anlaufstelle, über die man (von einem Ort - dem S-Bahn Blog - aus) auf alle interessanten Informationen zum Münchner Nahverkehr zugreifen kann

Das Publizieren ist ein weiterer Vorteil des Weblogs. Jeder kann aktiv mitgestalten und so relevante information auch anderen zugänglich machen. Je mehr Leute also publizieren und "filtern", desto besser wird das Informationsangebot, das über das S-Bahn Blog abrufbar ist.

Weiterer attraktiver Faktor der Publikationsform Weblog ist die Möglichkeit, neben dem Erhalt von Informationen auch Diskussionen führen und sich gegenseitig austauschenzu können.
Das S-Bahn Blog ist demnach sowohl Informationsplattform als auch Diskussionsplattform. Also zentrale Anlaufstelle zum Thema Münchner öffentlicher Nahverkehr, von der aus man auf jede weitere Info (-seite) zugreifen kann.

- Wieso funktioniert www.sbahn.blogger.de nicht?

Dir korrekte URL für das S-Bahn Blog lautet:

http://sbahn.blogger.de
blogger.de ist die Hauptdomain, sbahn ist die Subdomain, über die dieses Weblog läuft. www.sbahn.blogger.de wäre dann aine "sub-subdomain", die es allerdings nicht gibt.
Wenn nun eine Subdomain nicht existiert, landet man automatisch auf der Hauptseite, also auf blogger.de.

Deshalb erreicht man das S-Bahn Blog also nur über folgende URL: http.//sbahn.blogger.de

... comment