Montag, 24. November 2003

Hilfe zur Textformatierung mit HTML

Im Grunde genommen ist es absolut einfach, hier einen Beitrag zu veröffentlchen. Einfach unter "Beitrag schreiben" eine Überschrift in die obere Zeile eingeben und den Text in das große Textfeld schreiben. Das Ganze evtl. noch einem Thema zuordnen und dann auf "Veröffentlichen" klicken. Schon erscheint der Beitrag auf der Startseite ganz oben...:-)

Wenn man jedoch den Text beispielsweise fett oder kursiv strukturieren will, Bilder einfügen oder Zitate einbinden will, gibt es dazu einige sogenannte "HTML-Tags", die einfach in den Text integriert werden. Im Folgenden die wichtigsten kurz erklärt:

  • fette Schrift:

    ein Text wird fett, indem man das Wort, das in dicken Lettern erscheinen soll, mit folgenden HTML-Tags umschließt:

    <strong>Beispielwort</strong>
    Ergebnis: Beispielwort

  • kursive Schrift:

    kursiven Text erreicht man über folgende Tags:

    <em>kursiver Text</em>
    Ergebnis: kursiver Text

  • Link einfügen:

    Ein Link wird folgendermaßen eingefügt:

    <a href="http://sbahn.blogger.de">Link auf's S-Bahn Blog</a>
    Ergebnis: Link auf's S-Bahn Blog

  • eingerückter Text (Zitate):

    ein nach rechts eingerückter Text, beispielsweise für eine längere Zitierstelle, wird folgendermaßen erzeugt:

    <blockquote>Der Text des Zitates oder der Textstelle, die einwenig nach rechts eingerückt werden soll, um sich vom übrigen Eintrag besser abzuheben oder nicht vom Autor stammende Textzitate besser zu kennzeichnen...</blockquote>

    Ergebnis:
    Der Text des Zitates oder der Textstelle, die einwenig nach rechts eingerückt werden soll, um sich vom übrigen Eintrag besser abzuheben oder nicht vom Autor stammende Textzitate besser zu kennzeichnen...

Soweit mal die wichtigsten Formatierungen. Vom Prinzip ist das Ganze sehr einfach. Jedes Tag wird geöffnet (z.B.: <strong>) und nach dem zu formatierenden Textbereich wieder geschlossen (</strong>). Wichtig ist, dass man das schließen nicht vergisst, sonst wird der ganze nachfolgende Text formatiert.

Später wird es hier vielleicht noch ein bißchen mehr Infos zur Formatierung geben, für den Anfang reichen diese HTML-Tags jedoch völlig aus. Natürlich kann man auch völlig ohne HTML Beiträge veröffentlichen. Also nur kene Scheu, jeder Beitrag kann schließlich nachträglich vom jew. Autor wieder bearbeitet und geändert werden :-).

... comment